Aus der Saison 2020

Veröffentlicht von

Clubmeisterschaften

Die Gewinner der Clubmeisterschaften in diesem Jahr:

Herren Einzel:

Guido Emmelius

Damen Einzel

Alisa Schäfer

Herren Doppel:

Karl-Heinz Hildebrandt / Guido Emmelius

Mixed:

Jasmin Nachlinger / Kalle Hildebrandt

Die Damen-Doppel wurden nicht ausgetragen.

Neue Linien auf Platz 2

Am 24./25.07.2020 wurden auf Platz 2 die Tennislinien erneuert. Kalle Hildebrandt, Franz Nachlinger und Hans Werner Müller haben die alten Linienien entfernt und durch neue ersetzt.

 

Ergebnisse der Medenrunde Damen Bezirksliga B

Bezirksliga B

  1. Spieltag Souveräner Sieg der Damen des TV Katzenfurt zum Saisonende

MSG Allendorf/ Haiger/Haigerseelbach – TV Katzenfurt   0:6

Am letzten Spieltag mussten die Damen in Allendorf/ Haiger antreten und holten einen souveränen Sieg gegen die Mannschaft der MSG Allendorf/ Haiger/ Haigerseelbach. Somit belegen sie zum Saisonende den zweiten Tabellenplatz punktgleich mit dem Tabellenführer aus Fulda in der Bezirksliga B. Die Gegnerinnen machten es der Truppe um Jasmin Nachlinger aber nicht einfach, der Sieg musste hart erkämpft werden. Durch eine starke Mannschaftsleistung gelang es Sandra Woratschek, Charlotte Zufall, Jasmin Nachlinger und Alisa Schäfer jeweils ihre Einzel und die beiden Doppelbegegnungen für sich zu entscheiden und so das tolle Endergebnis in dieser Saison zu sichern.

RangMannschaftBegeg-nungenSUNPunkte
1GW Fulda II431007:01
2TV Katzenfurt431007:01
3RW Lauterbach000000:00
4MSG TC Naunheim/ESV Wetzlar000000:00
5MSG Allendorf/Haiger/Haigerseelb.411203:05
6TC Wetzlar II402202:06
7BW Beilstein401301:07
  1. Spieltag

TV Katzenfurt – GW Fulda II     3:3

Im Spitzenspiel um Platz 1 in der Tabelle haben sich die Damen des TV Katzenfurt ein starkes 3:3-Unentschieden erkämpft. Die Chancen zum Sieg waren durchaus da, aber auch ein Unentschieden ist ein super Ergebnis für unsere Damen, die es bis zu Letzt spannend gemacht haben. Nach den Einzeln, in denen Charlotte Zufall und Jasmin Nachlinger einen Sieg erringen konnten, stand es bereits 2:2 Unentschieden. Trotz hartem Kampf gelang es leider Sandra Woratschek und Alisa Schäfer nicht, zu punkten.

In den Doppeln waren Sandra Woratschek und Charlotte Zufall in drei Sätzen erfolgreich, während sich Jasmin Nachlinger und Alisa Schäfer leider geschlagen geben mussten. Der 2. Tabellenplatz ist den Damen des TV Katzenfurt nicht mehr zu nehmen. Herzlichen Glückwunsch für den Erfolg!

Am kommenden Sonntag, 30.08., 9 Uhr, findet der letzte Spieltag gegen die Damen der MSG Allendorf/Haiger/Haigerseelbach in Allendorf/ Haiger statt.

  1. Spieltag

TC Wetzlar II – TV Katzenfurt  0:6

Die Damen des TV Katzenfurt kamen gestärkt aus der Sommerferienpause und konnten gleich im ersten Spiel gegen die Damen des TC Wetzlar II mit einem 6:0-Erfolg punkten. In den Einzeln siegten Sandra Woratschek, Charlotte Zufall, Jasmin Nachlinger und Stephanie Sattler. In den Doppeln machten Sandra Woratschek/ Charlotte Zufall sowie Jasmin Nachlinger/ Alisa Schäfer den Deckel auf den grandiosen Sieg. Mit diesem Ergebnis sicherten die Damen sich den zweiten Tabellenplatz. Am kommenden Wochenende geht es um die Tabellenspitze gegen den starken Gegner aus Fulda. Die Begegnung findet am Sonntag, 23.08., ab 9 Uhr, auf den eigenen Plätzen an der Heinrich-Emmelius-Halle statt.

  1. Spieltag

TV Katzenfurt – BW Beilstein   4:2

Die Damen des TV Katzenfurt konnten ihren ersten Spieltag mit einem Sieg gegen die Damen des BW Beilstein küren. Nachdem die Saison coronabedingt dieses Jahr später startete, aber unter Hygiene- und Abstandsregeln trotzdem stattfinden kann, musste die Mannschaft am ersten Spieltag ohne ihre Nummer 1 antreten. Während Charlotte Langner und Jasmin Nachlinger jeweils ihre Einzel für sich entscheiden konnten, mussten sich Sandra Woratschek und Stephanie Sattler leider geschlagen geben, so dass es nach den Einzeln ausgeglichen 2:2 stand. Nun galt es, die Doppel taktisch gut aufzustellen. Die Partie um Doppel 1 mit Sandra Woratschek und Charlotte Langner konnte klar in 2 Sätzen punkten, während das Doppel 2 Jasmin Nachlinger und Heidi Thielmann-Förster es nochmal spannend machten. Nach dem Champions-Tie-Break im dritten Satz stand dann das 4:2-Ergebnis fest. Die nächste Partie findet nach der Sommerpause am 16.08., um 9 Uh,r auf der Anlage des TC Wetzlar statt.

Jahreshauptversammlung

Am 12.03.2020 fand im Tennisclubraum die Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung statt. Nach den Berichten von Abteilungsleiter, Sportwart, Jugendwart und Kassenwart wurde vom Kassenprüfer die Entlastung für den Vorstand beantragt und genehmigt. Bei den Wahlen ging es um die Vorstandsgruppe 1. Wiederwahl wurde erteilt für Abteilungsleiter Franz Nachlinger, Kassenwartin Hiltrud Weber, Schriftführerin Stephanie Sattler. Für Sportwart Eberhard Weber, der nach 47 Jahren das Amt abgab, wurde Sandra Woratschek gewählt. Das Event-Team besteht weiterhin aus Waltraud Nachlinger und Manfred Schäfer. Als Kassenprüfer wurden Silke Langner und Guido Emmelius gewählt. Die Sitzung verlief sehr harmonisch und problemlos.
Eberhard Weber wurde für seine Verdienste in der Tennisabteilung mit einer Urkunde und einem Präsent bedacht.

 

 

Franz Nachlinger ehrt Eberhard Weber für 47 Jahre Sportwart und 50 Jahre Mitglied der Tennisabteilung

Winterwanderung

Am 29.02.2020 traf sich die Tennisabteilung bei nicht ganz optimalem Wetter, jedoch mit reger Beteiligung, zur traditionellen Winterwanderung. Treffpunkt war der Bahnhof in Ehringshausen. Von dort aus ging es hinter der Firma Omniplast den Berg hinauf Richtung Berghausen. Bei einem Zwischenstopp am Grabstein des Grafen Dracula, wurde mit „Vampirblut“ angestoßen. Ab hier ging es zur Grillhütte von Berghausen, wo uns das Verpflegungsauto von Waltraud mit einer kleinen Stärkung und warmen Getränken erwartete. Nach einer ausgiebigen Rast führte uns der Weg weiter zur Grube Fortuna, unserem Ziel. Hier kamen auch noch die Nicht-Wanderer dazu und man verbrachte in großer Runde gemütliche Stunden im Zechenhaus.