Was gibt`s Neues ?

Veröffentlicht von

xxx

Bericht der Jugendwartin 22.03.2010

(BG). Mit meinem Bericht möchte ich Euch einen kleinen Ausblick auf die diesjährigen, ursprünglich geplanten Jugendveranstaltungen in unserem Turnverein geben.

Einige Veranstaltungen werden auf Grund der aktuellen Situation nicht stattfinden oder verschoben werden, aber lest selbst:

Wie jedes Jahr planten wir die Teilnahme an der Jugendsammelwoche welche vom 27.03. bis zum 06.04.2020 stattfinden sollte. Leider wurde die Jugendsammelwoche auf Grund der aktuellen Situation abgesagt.

Dabei unterstützten uns immer viele Kinder und Jugendlicher bei der Sammlung von Spenden.

In der Jugendsammelwoche gehen wir gemeinsam mit Euch von Haus zu Haus und bitten um Spenden für die Jugendarbeit. Das gesammelte Geld fließt dann zu 50% in die Jugendkasse und kann für neue Sportgeräte, Trainingsanzüge oder andere Projekte der Jugendarbeit genutzt werden.

Die anderen 50%  kommen dem hessischen Jugendring für Projekte für Kinder und Jugendliche zu Gute.

Bei der letzten Jugendsammelwoche hat unser Verein einen Preis gewonnen. Wir werden versuchen in diesem Jahr einen Tag bei der Sportjugend in Wetzlar mit Spielen, Spaß und mehr  zu verbringen.

Außerdem sollte am 06.05.2020 der 14. Volkersbachlauf für alle Sportlerinnen und Sportler rund um die TV Halle stattfinden, dieser wird in den Herbst diesen Jahres verlegt werden.

Zudem planten wir eine Vorturnen der Abteilung Gerätturnen im Juni, welche wir aber auf November verschieben werden.

Dort können die Eltern unserer Turnerinnen und Turner mal schauen, was ihre Kinder im Training so alles lernen.

Des Weiteren wollten wir am Sport, Spaß und Spielfest mit den Abteilungen Gerätturnen und Leichtathletik am 20.6.2020 teilnehmen. Dort können die Kinder und Jugendlichen ihr Können im Wettkampf unter Beweis stellen. Am Ende erhält jeder eine Urkunde und eine Teilnehmer-Medaille. Das Sport, Spaß und Spielfest wird für dieses Jahr sehr warhscheinlich abgesagt werden.

In den Sommerferien findet kein reguläres Training statt, dafür sind wir voraussichtlich beim Inlinertag am 08.08.2020 vertreten.

Hier können sich alle Kinder und Jugendlichen aus der Gemeinde Ehringshausen über die Anmeldung des Ferienprogramms anmelden. Die Teilnehmer lernen dort das sicher Fahren und Fallen mit Inlinern – drinnen und draußen. Spielerisch gewinnen sie Sicherheit beim Fahren und auch beim Fallen.

Nach den Sommerferien werden wir voraussichtlich am 75. Bergturnfest am 06.09.2020 in Greifenstein teilnehmen. Dort werden unsere Sportlerinnen und Sportlern aus der Leichtathletik-Abteilung starten.

Am 13.09.2020 sind wir, wenn die Kirmes stattfindet, Teil des Kirmesumzuges in Katzenfurt und freuen uns über rege Teilnahme.

Das Jahr beschließen wir dann mit unserer alljährigen Nikolausfeier am 06.12.2020. Dort zeigen die einzelnen Abteilungen Ausschnitte aus ihren Trainingsstunden.

Am Ende dieser Feier erhält jedes Kind und jeder Jugendlicher ein Geschenk vom Nikolaus.

So geht auch das Jahr 2020 wieder ereignisreich und hoffentlich gesund zu Ende!

Dance Aerobic

(BG). Am 04.02.2020 startete mein Kurs „Dance-Aerobic“. Seit dem nahmen ca. 20 Jugendliche und Erwachsene jeden Dienstag von 19:15 bis 20.00 Uhr in der Heinrich Emmelius Halle teil. Der Kurs auf Grund der aktuellen Situation vorrübergehend ausgesetzt. Sobald es wieder weitergeht kann diesem jederzeit beigetreten werden, da es sich um ein Dauerangebot handelt. Bei weiteren Rückfragen könnt ihr Euch gerne bei mir per Mail melden: bianca.g.422@gmail.com

Ich freue mich auch Euch!

Ein Wort von meiner Seite

(BG) Vielen Dank an alle, die unsere Versorgung ins solch schweren Zeiten aufrecht erhalten. An alle Verkäufer/innen, Apotheker/innen, Pflegekräfte, Ärzte, Lieferdienste und so viele mehr, die sich darum kümmern, dass es uns allen gut geht.

Wir werden diese Zeit gemeinsam überstehen, da bin ich mir sicher. Aber es geht nur, wenn sich Jeder an die vorgeschriebenen Maßnahmen, zur Bekämpfung des Corona-Virus, hält. Ich hoffe wir sehen uns bald wieder in der Trainingsstunde. Bis dahin, bleibt Zuhause und bleibt gesund.

Eure Bianca
Jugendwartin TV Katzenfurt

09.06.2019

Show bei Mädchenturnen kam an

(dg)  20 Katzenfurter Turnmädchen und ein Junge stellten sich mit einem Schauturnen, bei denen auch ein Tanz nicht fehlte, ihren rd. 50  Interessenten, darunter die Eltern, in der Heinrich-Emmelius-Halle vor. Jederdürfte sich seine beiden Lieblingsübungen aussuchen und vorturnen Als Kampfrichter waren Oberturnwartin Ursula Ullrich und Trainerin Daniela Groß im Einsatz. Um die Geräte kümmerte sich Rosi Koza. Die Leitung hatte Jugendwartin und Trainern Bianca Groß mit ihren Vorturnerinnen.
Nach den Geräten folgte auf der Bühne ein Aerobic-Tanz, bevor es zur Siegerehrung mit Urkunden kam. Da jede ihre eigenen Geräte und Übungen hatte, waren alle Sieger.
Viel Beifall gab es von den Zuschauern und zum Schluß für jedes Mädchen eine Brezel.

 

05.04.2019

 

Laughing
Jasmin Nachlinger ist unsere „heimliche Heldin“

Die Heimliche Heldin Jasmin Nachlinger ist seit ihrem 2. Lebensjahr Mitglied im TV Katzenfurt. Heute ist die 28-jährige als Jugendwartin tätig. Schon als Kind besuchte sie mit ihrem Akkordeon verschiedene Alters- und Pflegeheime, um die Menschen dort zu erfreuen. Bei der Flüchtlingswelle 2015 besuchte sie die Neuankömmlinge in Ehringshausen, half ihnen bei Amtsgängen, bei der Lehrstellen- und Wohnungssuche. Auch bei der Einrichtung eines Ladens für Flüchtlinge durch den Verein „Fremde sind Freunde“ packte sie entschlossen mit an. Nun verbringt sie mehrere Stunden in der Woche mit der Flüchtlingshilfe, auch auf dem Tennisplatz, und hilft so unkompliziert und tatkräftig bei der Integration.

.

Bianca Groß zog tausend Euro bei der Volksbank

Am Montagabend, dem 04. Juni 2018, begrüßte die Volksbank Mittelhessen rund 200 Vertreter siebzig regionaler Vereine im Gießener Forum. Zu Beginn des Jahres hatte die Volksbank Mittelhessen den Förderwettbewerb „Vom Spieler zum Trainer“ ins Leben gerufen. Die Idee: Die Vereine der Region mit Hilfe zur Selbsthilfe stärken. Ganz im Sinne nachhaltiger Nachwuchsarbeit sollten die Vereine Jugendliche aus ihren Reihen benennen, die sie gerne vom „Spieler zum Trainer“ oder auch von „Turnerin zur Übungsleiterin“, wie auch vom „Läufer zum Crosstrainer“ ausbilden lassen möchten.  De Turnverein Katzenfurt konnte dafür 4 Aktive von Turnen und Leichtathletik melden und an der Aktion teilnehmen. Vorsitzender Franz Nachlinger kam der Einladung zur Preisverleihung zusammen mit Bianca Groß, Emine Yesilkaia und Isabel Dühr teil. Bianca durfte das Los mit der Höhe des Gewinnes aus der Lostrommel ziehen und zog € 1.000,-, wobei es auch Lose von € 750,., € 500,- und € 250,- gab.  Nach der Fotostrecke, wo Bianca u.a. zwischen zwei Volksbankoberen stand, wie Lars Witteck klang die Veranstaltung mit einer fetzigen Unterhaltungshow aus.


05.06.2018
Mädchenturnen stellt sich vor

.(dg) 6 Monate Training, dann war es soweit. Die Katzenfurter Turnmädchen stellten sich mit einem Schauturnen, bei denen auch ein Tanz nicht fehlte, ihren rd. 40  Interessenten, darunter die Eltern, in der Heinrich-Emmelius-Halle vor. Jedes Mädchen dürfte sich seine beiden Lieblingsübungen aussuchen und vorturnen. Josi Rupp Reck und Turnbank. Johanna Löhr Reck und Boden. Luisa Cunz  Reck und Boden.  Malia Genz  Turnbank und Bock. Gül Yesilkaya  Pferd. Emine Yesilkaya Pferd. Lisa Freytag Bock und Balken. Amelie Meier Bock und Boden. Leni Weller Bock und Balken. Chantal Smok Trampolin, Balken und Boden. Tugce Bulut Balken und Boden. Jolina Debus Balken und Boden. Als Kampfrichter waren Oberturnwartin Ursula Ullrich und Trainerin Daniela Groß im Einsatz. Um die Geräte kümmerte sich Rosi Koza. Die Leitung hatte Jugendwartin und Trainern Bianca Groß. Eltern hatten Snack`s vor allem Brezeln und Äpfel bereitgestellt. Nach den Geräten folgte auf der Bühne ein Aerobic-Tanz, bevor es zur Siegerehrung mit Urkunden kam. Da jede ihre eigenen Geräte und Übungen hatte, waren alle Sieger. Viel Beifall gab es von den Zuschauern. Ursula Ullrich freute sich über die Initiative von Bianca Groß. Es gelte besonders beim Turnen ab und zu auch das öffentlich zu zeigen, was man in den Turnstunden gelernt und sich angeeignet hat. Vorsitzender Franz Nachlinger wünscht mehrere dieser Initiativen, die aufzeigen, was im Verein sportlich geleistet wird.

Col-Schaut-R.jpg