Aus der Saison 2016

Veröffentlicht von

Die diesjährige Saisonabschlussfeier stand ganz unter dem Motto „Bayerischer Abend“. Unsere Fest-Karls haben keine Kosten und Mühen gescheut und den Clubraum in einen Oktoberfest-Clubraum verwandelt. Natürlich durfte auch das Oktoberfestbier nicht fehlen.

Bei leckerem bayerischen Essen konnte man sich erstmal stärken, bevor es dann zur Ehrung der Clubmeister ging. Franz Nachlinger, der die Ehrung vornahm, betonte, dass es dieses Jahr wieder gelungen war, alle Disziplienen auszuspielen. Die anwesenden Clubmeister konnten ein kleines Präsent von ihm entgegennehmen, um sich dann zum Gruppenfoto aufzustellen.

k-DSC_1978.JPG

 

Nach dem offiziellen Teil ging es dann zum gemütlichen Teil über. Auch hier haben unsere Fest-Karls ganze Arbeit geleistet und mit einer eindrucksvollen Lichterschau sowie abwechslungsreicher Musik richtig Stimmung gemacht. Vielen Dank an die Organisatoren Waltraud und Manfred für die schöne Feier, die bis in die frühen Morgenstunden andauerte.

 

Clubmeisterschaften

Die diesjährigen Vereinsmeisterschaften wurden in den letzten Wochen der Sommerferien ausgetragen. Gerade bei den Herren und im Mixed gab es ein sehr großes Teilnehmerfeld, daher wurde im „k.o.-Modus“ gespielt.

Bei den Männern konnte sich Guido Emmelius klar gegen seine Gegner durchsetzen und holte sich somit den Titel des Vereinsmeisters 2016. Bei den Damen setzte sich Jasmin Nachlinger durch, die auch zusammen mit Sandra Schmidt das Damen-Doppel für sich entscheiden konnte. Im Herren-Doppel holten sich Hans-Werner Müller und Wolfgang Caesar den Sieg. Die Mixed Partie haben Hans-Werner Müller und Viktoria Müller klar gewinnen können. Vielen Dank an alle Teilnehmer und herzlichen Glückwunsch an die diesjährigen Vereinsmeister.

ClubmeisterR-0.jpg

Die Finalpaarungen im Mixed: Kalle Hildebrandt und Jasmin Nachlinger (Platz 2) und Viktoria Müller und Hans-Werner Müller (Vereinsmeister)

 

Ferienprogramm der Gemeinde Ehringshausen

Schon zum 18. Mal in Folge veranstaltete die Tennisabteilung des TV Katzenfurt im Rahmen des Ferienprogrammes der Gemeinde Ehringshausen eine Tennisschnupperstunde. Am Dienstag, den 02.08.2016, war es wieder soweit. So konnte Abteilungsleiter Franz Nachlinger 12 Jugendliche, trotz leichten Nieselregens, auf der Anlage des TV Katzenfurt begrüßen. Die Kinder wurden in drei Gruppen eingeteilt und jeder mit einem Tennisschläger ausgerüstet. Danach ging es mit viel Eifer und Elan auf die Tennisplätze. Unter Anleitung von Kalle Hildebrandt, Jasmin und Franz Nachlinger wurde versucht, die gelbe Filzkugel zu beherrschen. Ab und zu wurde aber auch festgestellt, dass der Ball nicht dahin wollte, wo er eigentlich hinsollte. Aber trotzdem waren alle mit viel Spaß bei der Sache und versuchten, ihr Bestes zu geben. Nach einer Stunde konnten sich die Kinder bei kühlen (alkoholfreien) Getränken erfrischen. In der zweiten Stunde wagte man sich an echte Ballwechsel. Hier konnte festgestellt werden, dass unter den Teilnehmern doch einige Naturtalente waren. Zum Schluss wurde eine Schätzaufgabe gestellt. Es sollte erraten werden, wie viele Bälle sich in dem gut gefüllten Balleimer, der vor ihnen stand, befanden. Nachdem alle ihren Tipp abgegeben hatten wurden die Bälle gezählt. Alle Kinder bekamen für ihre Teilnahme einen Eisgutschein und die beiden besten jeder Gruppe beim Schätzen extra Gutscheine. Die Sieger erhielten noch eine TVK-Mütze dazu. Es hat allen Kindern sichtlich viel Spaß gemacht und die Stimmung in den Gruppen war super.

Vielleicht sieht man ja das eine oder andere Kind im Jugendtraining (Ansprechpartner Franz Nachlinger Telefon 06443 3249) der Tennisabteilung wieder.

k-Bild 1.JPG

 

Jugendkreismeisterschaften

Vom 13. – 15.05.2016 fand auf den Anlagen des TV Niederbiel und TC Oberbiel die Jugendkreismeisterschaften Sommer 2016 statt. Zwei Spielerinnen, die Mitglieder der Tennisabteilung des TV Katzenfurt sind, erreichten Spitzenplätze.

Bei den Juniorinnen U18 konnte Ina Oberst den Kreismeistertitel für sich entscheiden. Das entscheidente Spiel gegen Selina Schick vom TC Leun konnte Ina in 3 Sätzen (2:6, 7:5, 10:2) gewinnen und sich damit den 1. Platz sichern.

Alisa Schäfer erreichte in der Klasse Juniorinnen U16 den zweiten Platz. Sie musste sich erst im Endspiel gegen Saskia Krienke vom TC Wetzlar mit 6:1 und 6:2 geschlagen geben.

Die Tennisabteilung ist sehr stolz auf euch und wünscht weiterhin viel Erfolg!

Ergebnisse Medenrunde Herren

Herren 40 Kreisliga A

RangMannschaftSiegeUnent-schiedenNieder-

lagen

Punkte
1TC Katzenfurt II71015:1
2TC 76 Reiskirchen4139:7
3TV Katzenfurt2337:9
4TC 1970 Solms2337:9
5MSG TC Garbenheim/ESV Wetzlar0262:14

 

8. Spieltag

MSG TC Garbenheim/ESV Wetzlar – TV Katzenfurt 3:3

Die Herren 40 des TVK beendeten mit einem Unentschieden die Medenspiele 2016 und belegen den dritten Tabellenplatz mit 2 Siegen, 3 Unentschieden und 3 verlorenen Partien.

Am letzten Spieltag konnten Oliver Horz und Kalle Hildebrandt mit ihren Einzeln punkten, während sich Hans-Werner Müller und Guido Emmelius – unglücklich in drei Sätzen – geschlagen geben mussten. Den dritten Punkt für die Herren holte das Doppel Oliver Horz/ Franz Nachlinger, während Hans-Werner Müller / Kalle Hildebrandt leider nicht mehr punkten konnten.

Somit geht auch für die Herren 40 eine durchaus zufrieden stellende Saison zu Ende.

 

7. Spieltag

TV Katzenfurt – TC 70 Katzenfurt   1:5

Auch im Rückspiel des Lokalderbys unterlagen die Herren 40 gegen den Nachbarn vom TC. Nachdem Oliver Horz und Hans-Werner Müller in ihren Einzeln klar unterlegen waren, musste sich Guido Emmelius im dritten Satz leider auch geschlagen geben. Kalle Hildebrandt konnte den dritten Satz jedoch für sich entscheiden, so dass er den einzigen Punkt für den TVK holen konnte.

Das Doppel Horz/ Emmelius unterlag knapp im Doppel, ebenso das Doppel Hildebrandt/ Caesar. Trotz der Niederlage liegt die Mannschaft noch auf Tabellenplatz 3.

Die letzte Partie findet am 17.07., 9 Uhr, auswärts gegen die Herren des MSG TC Garbenheim/ESV Wetzlar statt.

 

6. Spieltag

TV Katzenfurt – TC 1970 Solms  3:3

Am 6. Spieltag konnten die Herren 40 des TVK ein Unentschieden gegen die Gegner aus Solms erreichen. Nach den Einzeln, bei denen Kalle-Hildebrandt und Franz Nachlinger zwei Punkte holen konnten, stand es bereits Unentschieden. Oliver Horz konnte seinen starken Sieger leider nicht bezwingen und auch Guido Emmelius scheiterte knapp in drei Sätzen.

Das Doppel Oliver Horz/ Guido Emmelius unterlagen leider auch im Doppel, während Kalle Hildebrandt/ Franz Nachlinger noch den fehlenden Punkt für das 3:3 Unentschieden erreichten.

 

5. Spieltag

TC 76 Reiskirchen – TV Katzenfurt 5:1

Die erste Partie der Rückrunde konnten die Herren des TVK leider nicht für sich entscheiden. Nachdem Hans-Werner Müller, Kalle Hildebrandt, Franz Nachlinger und Johannes Anschütz ihre Einzel alle verloren haben, konnte einzig das Doppel Kalle Hildebrandt/ Franz Nachlinger einen Punkt für die Mannschaft des TVK holen. Hans-Werner Müller/ Wolfgang Caesar unterlagen auch im Doppel gegen die starken Gegner des TC 76 Reiskirchen. Somit belegen die Herren aktuell mit 5:5 Punkten den 3. Tabellenplatz.

Die nächste Begegnung findet am 3.7.2016, 9 Uhr, gegen die Herren des TC Solms auf dem Tennisplatz der Heinrich-Emmelius-Halle statt.

 

4. Spieltag 

TV Katzenfurt –  MSG TC Garbenheim/ESV Wetzlar  4:2

Am vierten Spieltag konnten sich die Herren des TVK gegen die Gegner der Spielgemeinschaft TC Garbenheim/ ESV Wetzlar mit einem 4:2 durchsetzen. Oliver Horz und Hans-Werner Müller mussten sich in ihren Einzeln jeweils im dritten Satz geschlagen geben. Hingegen konnten Kalle Hildebrandt und Guido Emmelius zwei Punkte für den TVK holen, so dass es nach den Einzel-Begegnungen 2:2 stand.

Die Doppel-Paarungen Oliver Horz/ Guido Emmelius sowie Hans-Werner Müller/ Kalle Hildebrandt machten dann jeweils mit einem Sieg den Deckel zu und bleiben mit einem 4:2-Erfolg auf Tabellenplatz 2 stehen.

Am 26.06., 9 Uhr, findet die nächste Partie beim TC 76 Reiskirchen statt.

 

3.       Spieltag

TC Katzenfurt II – TV Katzenfurt 6:0

Im Lokalderby gegen den TC Katzenfurt konnten unsere Herren 40 leider nicht punkten. In den Einzeln gelang es Oliver Horz, Hans-Werner Müller, Kalle Hildebrandt (in 3 Sätzen) und Franz Nachlinger leider nicht, die starken Gegner von „gegenüber“ zu bezwingen. Auch den Doppeln Hans-Werner Müller/ Kalle Hildebrandt und Franz Nachlinger/ Johannes Anschütz gelang leider kein Punktgewinn, so dass die Herren 40 ohne Punkt aus der Begegnung gegen den TC Katzenfurt herausgingen.

Am 12.06., 9 Uhr, findet die nächste Begegnung auf heimischen Terrain gegen die Herren des MSG TC Garbenheim/ESV Wetzlar statt. 

 

2. Spieltag

TC 1970 Solms – TV Katzenfurt 3:3

 Am zweiten Spieltag konnten die Herren 40 lediglich ein Unentschieden gegen den Gegner aus Solms holen. In den Einzeln konnten Karl-Heinz Hildebrandt und Guido Emmelius für den TVK punkten, während sich Oliver Horz in drei Sätzen und Hans-Werner Müller leider geschlagen geben mussten.

Nun war es wichtig, beide Doppel zu gewinnen. Dies gelang dem Doppel 2 Franz Nachlinger und Guido Emmelius. Das Doppel 1 Karl-Heinz Hildebrandt und Hans-Werner Müller konnten sich leider nicht gegen ihre Gegner aus Solms durchsetzen, so dass die Partie mit 3:3 Punkten Unentschieden ausging.

Das nächste Spiel findet am 5.6. gegen die Mannschaft des TC Katzenfurt II statt.

 

1.       Spieltag

TV Katzenfurt – TC 76 Reiskirchen 4:2

Die Herren 40 konnten gleich die erste Partie mit 4:2 Punkten für sich entscheiden. Im Einzel konnten sich Hans-Werner Müller, Karl-Heinz Hildebrandt und Guido Emmelius durchsetzen. Lediglich Oliver Horz musste sich geschlagen geben.

In den Doppeln mussten sich leider Oliver Horz und Guido Emmelius ihren starken Gegnern geschlagen geben, während sich Hans-Werner Müller und Karl-Heinz Hildebrandt gegen ihre Gegner durchsetzen konnten und die Partie dann 4:2 für den TVK entscheiden konnten.

Die nächste Begegnung findet am 22.05., 11 Uhr, beim TC Solms statt.

 

Ergebnisse Medenrunde Damen

Damen Kreisliga A

RangMannschaftSiegeUnent-schiedenNieder-

lagen

Punkte
1MSG ESV Wetzlar/TC Naunheim4109:1
2TV Katzenfurt4018:2
3MSG TC Nauborn/TC Schöffengrund3026:4
4TC 76 Reiskirchen2034:6
5TC Ehringshausen II1133:7
6TC Waldsolms0050:10

 

5. Spieltag

TV Katzenfurt – MSG ESV Wetzlar/TC Naunheim  1:5

Am letzten Spieltag gegen die Damen der MSG ESV Wetzlar/TC Naunheim konnte unsere Mannschaft leider nicht punkten, so dass die gegnerischen Damen den Aufstieg in die Bezirksliga B sichern konnten. Trotz harten Kampf und einer super Saison gelang es nur Charlotte Langner den einzigen Punkt in ihrem Einzel zu holen. Jasmin Nachlinger, Jana Schlagbaum und Aileen Lenz konnten nichts gegen die starken Gegnerinnen ausrichten. Auch in den Doppeln gelang es unseren Damen nicht, gegen den Aufsteiger zu punkten. Die Damen gratulieren zum Aufstieg und beenden eine überaus erfolgreiche Saison auf dem zweiten Tabellenplatz!

 

4. Spieltag

TV Katzenfurt – MSG TC Nauborn/TC Schöffengrund  4:2

Auch am 4. Spieltag konnten die Damen des TV Katzenfurt als Sieger vom Platz gehen. Auf den heimischen Plätzen konnten sich Sandra Schmidt und Charlotte Langner klar gegen die Gegnerinnen der MSG TC Nauborn/TC Schöffengrund durchsetzen. Nach einem harten Kampf mussten sich Jasmin Nachlinger und Jana Schlagbaum jedoch leider in ihren Einzeln geschlagen geben.

Die Doppel Jasmin Nachlinger/ Sandra Schmidt sowie Charlotte Langner / Aileen Lenz konnten sich in ihren Partien jedoch wieder klar durchsetzen, so dass die Begegnung mit 4:2 für die Damen des TVK ausging.

Am letzten Spieltag geht es gegen den Tabellenzweiten MSG ESV Wetzlar/TC Naunheim am Sonntag, 26.06., 9 Uhr, auf den eigenen Plätzen an der Heinrich-Emmelius-Halle, um den Aufstieg in die Bezirksliga B.

 

3. Spieltag

TC Waldsolms – TV Katzenfurt 1:5

Nach dem 3. Sieg in Folge führen die Damen des TVK die Tabelle der Kreisliga A an. Jasmin Nachlinger, Sandra Schmidt und Charlotte Lagner punkteten in ihren Einzeln, die immer wieder von Regenpausen unterbrochen wurden. Waltraud Nachlinger scheiterte nach harten Kampf ganz knapp nach 7:5 und 7:6 an ihrer Gegnerin aus Waldsolms.

Den Doppeln Jasmin Nachlinger/ Sandra Schmidt sowie Charlotte Lagner/ Waltraud Nachlinger (im Champions-Tie-break) gelang dann noch jeweils ein Sieg, so dass die Damen mit einem 5:1-Erfolg in Waldsolms die Tabellenspitze einnehmen konnten.

Die nächste Begegnung findet am 19.06., 9 Uhr, auf den eigenen Plätzen an der Heinrich-Emmelius-Halle statt.

 

2. Spieltag

TV Katzenfurt – TC Ehringshausen II  4:2

Im Nachbarschaftsderby gegen die Mannschaft aus Ehringshausen II konnten die Damen des TV Katzenfurt einen 4:2-Sieg für sich verbuchen. In den Einzeln konnten Jasmin Nachlinger, Sandra Schmidt und Stephanie Sattler bereits 3 Punkte sichern, während sich Jana Schlagbaum leider geschlagen geben musst. Im Doppel 2 konnten sich Jana Schlagbaum und Waltraud Nachlinger leider auch nicht durchsetzen. Den noch fehlenden Punkt zum Sieg für die Damen des TVK konnten dann aber Jasmin Nachlinger und Sandra Schmidt im Doppel einfahren.

Am 12.05., 10.30 Uhr, findet die nächste Begegnung auswärts gegen den TC Waldsolms statt.

 

  1.    Spieltag

TC 76 Reiskirchen – TV Katzenfurt 1:5

Sieg zum Saisonstart! Die Damen des TVK konnten gleich in ihrer ersten Begegnung dieser Saison gegen den TC Reiskirchen den ersten Sieg einfahren. In den Einzeln punkteten Jasmin Nachlinger, Sandra Schmidt und Charlotte Langner (Neuzugang). Jana Schlagbaum musste sich leider im dritten Satz geschlagen geben.

Dafür konnten beide Doppelbegegnungen gewonnen werden. Im Doppel 1 siegten Jasmin Nachlinger und Sandra Schmidt, im Doppel 2 konnten Charlotte Langner und Jana Schlagbaum ihre Gegenrinnen bezwingen, so dass die Mannschaft mit 2:0 Punkten den zweiten Tabellenplatz einnimmt.

Die nächste Begegnung findet am 5.6. auf heimischen Terrain gegen die Damen des TC Ehringshausen II statt.

 

Saisoneröffnung

Obwohl die Wettervorhersage nicht so opitmal war, trafen sich am 30.04. – mehr oder weniger pünktlich – 12 Spielerinnen und Spieler sowie einige Zuschauer, die es kaum erwarten konnten, die Sasion zu eröffnen.

Wie immer wurden die Begegnungen für jede Runde durch den Spielleiter Manfred ausgelost. Nach den ersten 3 Runden wurde eine kurze Kaffeepause mit Kuchen eingeläutet. bevor dann nochmal drei Partien ausgetragen wurden.

Die siebte Partie war die entscheidende, in der sich zeigte, wer das diesjährige Schleifchenturnier gewinnen würde. Der Vorjahressieger Kalle Hildebrandt konnte dieses Jahr den dritten Platz belegen, knapp hinter Sandra Schmidt, die den zweiten Platz erreichte. Sieger des Schleifchenturniers 2016 wurde Alisa Schäfer, die jede Partie für sich entscheiden konnte.

k-DSC_1282a.JPG

 

Nach dem Turnier klang der Tag gemütlich bei Leberkäse und Salat aus. Unsere Feste-Karls Manfred und Waltraud haben wieder eine tolle Veranstaltung organisiert, die auf eine tolle Saison hoffen lässt.

 

Jahreshauptversammlung

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung im Bürgerhof Katzenfurt standen Berichte und Wahlen im Mittelpunkt. Abteilungsvorsitzender Franz Nachlinger konnte 15 der 52 Mitglieder begrüßen, die sich über die Situation der Tennisabteilung informierten.

Dies geschah durch die Berichte des Abteilungsleiters, Sportwartes, der Jugendwartin und der Kassenwartin. In der kommenden Saison wird es wichtig sein, neue Mitglieder zu gewinnen, die den Spielbetrieb aktiv unterstützen. Gesellige Veranstaltungen waren neben der Medenrunde die Winterwanderung, die Saisoneröffnung, eine Radtour, die Teilnahme am Ferienprogramm der Gemeinde sowie die Saisonabschlussfeier.

Franz Nachlinger berichtete auch von dem ungebetenen Besuch auf den Tennisplätzen. Jugendliche haben ein Loch in den Zaun geschnitten und mit Wasser tiefe Löcher in den Sand gespült. Die Übeltäter konnten leider nicht gestellt werden.

Der Sportwart (Eberhard Weber) berichtete über die erfolgreiche Saison der beiden Mannschaften. Die Damen, als Aufsteiger in die Kreisklasse A gestartet, belegten am Rundenende bei 2 Siegen, 2 Unentschieden und 4 Niederlagen den 4. Tabellenplatz. Die Herrenmannschaft Ü40 musste sich am Ende der Runde bei 1 Sieg, 1 Unentschieden und 3 Niederlagen mit dem vorletzten Tabellenplatz begnügen. In die Siegerliste bei den Clubmeisterschaften trugen sich ein: Jasmin Nachlinger (Dameneinzel), Oliver Horz (Herreneinzel), Heidi Thielmann-Förster/ Stephanie Sattler (Damendoppel), Guido Emmelius/ Franz Nachlinger (Herrendoppel) und Jamsin Nachlinger/ Oliver Horz (Mixed).

Neben der Mitgliedergewinnung im aktiven Bereich, wird es auch eine Herausforderung sein, neue Jugendliche für den Tennissport zu gewinnen. Aktuell nehmen nur noch vier Kinder am Training teil. Bei den Sommerkreismeisterschaften erreichte Ina Oberst den 2. Platz bei den Juniorinnen U16/ U18. Alisa Schäfer spielte bei den Hallenbezirksmeisterschaften mit und verlor in der ersten Runde nach großem Kampf in 3 Sätzen.

Bei der Wahl der Gruppe 1 des Vorstandes kam es zu keinen Änderungen. In ihren Ämtern bestätigt wurden: Franz Nachlinger (Abteilungsleiter), Hiltrud Weber (Kassenwartin) und Stephanie Sattler (Schriftwartin). Als Kassenprüfer wurden Bernd Hladky und Heidrun Thielmann-Förster einstimmig gewählt.

Für 2016 sind bereits folgende Veranstaltungen geplant: Saisoneröffnung am 30.04., Besuch des Hessentags in Herborn am 27.05., eine Radtour sowie Minigolf im Dunkeln und Bowling (Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben).

Franz Nachlinger konnte um 20:25 Uhr eine harmonisch verlaufende Jahreshauptversammlung beschließen und den gemütlichen Teil des Abends einläuten.

 

Winterwanderung

Pünktlich zum Start der Winterwanderung 2016 begann es zu schneien. Startpunkt und Ziel war der Bürgerhof in Katzenfurt. Trotz dichtem Schneetreiben machten sich 13 wetterfeste Zwei-Beiner und 2 Vier-Beiner auf den Weg. Die Strecke führte rund um Katzenfurt mit Zwischenstopp in der Nähe der Koppe, wo Waltraud mit dem Verpflegungsauto bereit stand. Hier konnte man sich mit rotem und weißem Glühwein sowie heißer Fanta und Kaffee aufwärmen. Frisch gestärkt wurde die letzte Etappe in Angriff genommen. Beim Abschluss im Bürgerhof fanden sich noch einige Nicht-Wanderer ein, so dass die Veranstaltung mit 21 Personen einen schönen Abschluss in gemütlicher Runde fand.

k-Bild 14.JPG