Jahreshauptversammlung

Veröffentlicht von

Am 01.07.2021 fand – coronabedingt zeitlich verspätet – im Tennisclubraum die Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung statt. Nach den Berichten von Abteilungsleiter, Sportwart, Jugendwart und Kassenwart wurde vom Kassenprüfer die Entlastung für den Vorstand beantragt und genehmigt. Bei den Wahlen ging es um die Vorstandsgruppe 2. Wiederwahl wurde erteilt für die Sportwartin Sandra Woratschek, den Platzwart Karl-Heinz Hildebrandt, die Jugendwartin Jasmin Nachlinger sowie die Event-Manager Waltraud Nachlinger und Manfred Schäfer. Als Kassenprüfer wurden Guido Emmelius und Charlotte Zufall gewählt.

Für das Sorgenkind „Motorwalze“ wurde eine Lösung gefunden. Diese Saison gehen zwei Mannschaften an den Start; Eine Damen- und eine Herren-50-Mannschaft. Die Clubmeisterschaften werden ausgeschrieben und sollen in den Sommerferien ausgespielt werden. Alle anderen Veranstaltungen werden kurzfristig geplant und bekannt gegeben, je nachdem wie die Lage es erlauben wird.

Die Sitzung verlief sehr harmonisch und problemlos, so dass der Vorsitzende Franz Nachlinger die Sitzung nach einer guten Stunde beenden konnte.