Ergebnisse Medenrunde Herren 50 Kreisliga A

Veröffentlicht von

Nachdem die Herren 50 im letzten Spiel ein Unentschieden erzielten, konnten sie dies im Match gegen die Herren des TC Eschenburg leider nicht wiederholen.

RangMannschaftBegegnungenSiegeUnentschiedenNiederlagenPunkte
1TC Eschenburg43016:2
2TC Oberbiel42114:2
3TC Ehringshausen42114:2
4TV Oberndorf42114:2
5MSG TC Schöffengrund/GW Wetzlar42115:3
6TV Katzenfurt40221:5
7MSG TV Hüttenberg/Rechtenbach II40040:8
8TC Naunheim  zurückgezogen am ‚05.04.2019‘40400:0

3. Spieltag

TV Katzenfurt – TC Eschenburg   1:5

Nachdem die Herren 50 im letzten Spiel ein Unentschieden erzielten, konnten sie dies im Match gegen die Herren des TC Eschenburg leider nicht wiederholen. In den Einzeln unterlagen Karl-Heinz Hildebrandt, Oliver Horz (2. Satz im Tie-Break verloren) und Hans-Werner Müller den starken Gegnern. Einzig Guido Emmelius holte im Einzel einen Punkt für den TVK.

Auch die Doppel Karl-Heinz Hildebrandt/ Hans-Werner Müller sowie Oliver Horz/ Reimund Schmidt konnten am 1:5 Endstand leider nichts mehr machen.

Die nächste Partie findet nach der Sommerpause am 17.08., 14 Uhr, bei den Herren der MSG TV Hüttenberg/Rechtenbach II statt.

 2. Spieltag

TV Katzenfurt MSG TC Schöffengrund/GW Wetzlar       3:3

Im Nachholspiel gegen die Mannschaft der MSG TC Schöffengrund/GW Wetzlar erzielten die Herren 50 ein 3:3 Unentschieden. In den Einzeln konnten Karl-Heinz Hildebrandt und Guido Emmelius für den TVK punkten, während Hans-Werner Müller und Reimund Schmidt ihre Einzel verloren. Um noch ein Unentschieden zu erreichen, wurden die Doppel wie folgt gestellt: Karl-Heinz Hildebrandt und Hans-Werner Müller sowie Guido Emmelius und Reimund Schmidt. Dem Doppel 1 gelang im 3. Satz im Champions Tie-Break der Erfolg, so dass die Partie mit einem 3:3 endete.

1. Spieltag

TC Oberbiel – TV Katzenfurt  6:0

Herbe Niederlage der Herren 50 am ersten Spieltag gegen die starken Männer vom TC Oberbiel. Guido Emmelius musste sich im zweiten Satz im Tie-Break geschlagen geben, ebenso ohne Punkte gingen Karl-Heinz Hildebrandt, Oliver Horz und Hans-Werner Müller in ihren Einzeln aus.

Auch die Doppel Karl-Heinz Hildebrandt/ Hans-Werner Müller sowie Oliver Horz/ Guido Emmelius gingen leer aus, so dass die Begegnung 0:6 für den TVK ausging.

Die nächste Begegnung findet am 24.05., 12 Uhr, auf heimischen Terrain gegen die MSG TV Hüttenberg/ Rechtenbach II statt.