Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung am 12.03.2019

Veröffentlicht von

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung im Tennisclubraum standen Berichte und Wahlen im Mittelpunkt. Abteilungsvorsitzender Franz Nachlinger konnte 11 der 49 Mitglieder begrüßen, die sich über die Situation der Tennisabteilung informierten.

Dies geschah durch die Berichte des Abteilungsleiters, Sportwartes, der Jugendwartin und der Kassenwartin. Jasmin Nachlinger wurde vom TVK für ihre vielseitigen Aktivitäten beim Wettbewerb der Volksbank Mittelhessen „Heimliche Helden“ vorgeschlagen. Sie wurde ausgewählt und hat für den TVK 1.000 € gewonnen. Gesellige Veranstaltungen waren neben der Medenrunde die Winterwanderung, die Saisoneröffnung, die Teilnahme am Ferienprogramm der Gemeinde, eine Radtour an den Aartalsee , die Herbstwanderung sowie die Saisonabschlussfeier.

Da das Dach der TV-Gaststätte undicht war, mussten im Herbst Sanierungsmaßnahmen durchgeführt werden. Hierbei haben Mitglieder der Tennisabteilung tatkräftig unterstützt.

Da der Sportwart (Eberhard Weber) verhindert war, berichte Franz Nachlinger über die gute Saison der beiden Mannschaften. Die Damenmannschaft konnte im letzten Spiel den Klassenerhalt sichern und belegte einen sehr guten 3. Rang. Die Herrenmannschaft belegte einen guten vierten Platz am Ende der Saison. Rege Teilnahme herrschte in diesem Jahr bei unseren Vereinsmeisterschaften. In die Siegerliste trugen sich ein: Sandra Woratschek (Damen-Einzel), Oliver Horz (Herren-Einzel), Jasmin Nachlinger/ Sandra Schmidt (Damen-Doppel), Oliver Horz/Dennis Weiser (Herren-Doppel) und Jasmin Nachlinger/ Karl-Heinz Hildebrandt (Mixed).

Bei der Wahl der Gruppe 2 des Vorstandes kam es zu kleinen Änderungen. In ihren Ämtern bestätigt wurden: Eberhard Weber (Sportwart), Karl-Heinz Hildebrandt (Platzwart) und Jasmin Nachlinger (Jugendwartin). Da Eberhard Weber perspektivisch sein Amt als Sportwart niederlegen möchte, wurde er nur für 1 Jahr gewählt. Ihm an die Seite wurde Sandra Woratschek für 1 Jahr gewählt, die dann wahrscheinlich im nächsten Jahr das Amt des Sportwarts übernehmen wird. Als Kassenprüfer wurden Wolfgang Thielmann und Silke Langner einstimmig gewählt.

Die Gruppeneinteilung für die Medenrunde 2019 steht bereits fest. Diese kann im Internet bereits eingesehen werden. Die Damen haben 6 Spiele, die Herren 50 haben 7 Spiele zu absolvieren. Es wird dieses Jahr vor und nach den Ferien gespielt.

Für 2019 sind bereits folgende Veranstaltungen geplant: Saisoneröffnung am 29.04., die Teilnahme am Ferienprogramm der Gemeinde am 02.07., sowie das 50. Jubiläum der Tennis- und Tischtennisabteilung am 10.08., eine Stadtführung in Frankfurt am 19.10.2019 und der Saisonabschluss am 02.11.2019.